Hallen- und Freibad
Wasserspaß das ganze Jahr
Slider
Image

Hallenbad- und Saunasaison ab 11.09.2021 - alle wichtigen Infos.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Nutzung unseres Hallenbades und unsere Sauna. Änderungen sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch hier über die aktuellen Regelungen.


Ab Mittwoch, 24. November 2021 gilt für den Besuch im Saaletalbad laut 15. BayIfSMV die sogenannte 2G plus Regel. Dies bedeutet, dass der Zutritt nur genesenen und geimpften Personen ermöglicht wird, die zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen können.

Bitte halten Sie folgende Nachweise sowie einen Lichtbildausweis an der Kasse bereit:

  • geimpft: Impfpass oder digitales Impfzertifikat (vollständige Impfung, mind. 14 Tag her) oder
  • genesen: Bescheinigung für Genesene oder positiver PCR-Test (mind. 28 Tage, max. 6 Monate alt)
  • PLUS ein aktueller Schnelltest (max. 24 Stunden alt)

Von der 2G plus-Regelung ausgenommen sind Ungeimpfte 12- bis 17-jährige, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden. Ihnen bleibt der Zutritt übergangsweise bis Ende Dezember zur eigenen Ausübung sportlicher Aktivitäten möglich. Die 2G plus-Regel greift NICHT für Kinder unter 12 Jahren (bitte Schülerausweis o.ä. bereithalten.)

Hygieneregeln beachten

Bitte schützen Sie sich und andere mit einfachen Hygieneregeln

  • Abstand halten: Halten Sie in allen Räumen, auf den Liegeflächen und den Schwimm- und Badebecken sowie der Sauna mindestens 1,5 Meter Abstand. Beachten Sie überall die Abstandsregelungen und -markierungen.
  • Im Saaletalbad gilt die 2Gplus Regelung; d.h. alle Badegäste müssen im Sinne des § 2 Nr. 2 und 4 SchAusnahmV geimpft oder genesen oder noch nicht zwölf Jahre und drei Monate alt sind und zusätzlich über einen Testnachweis nach Abs. 6 verfügen oder Abs. 7 unterfallen. Getesteten Personen nach Abs. 7 stehen gleich: Kinder bis zum sechsten Geburtstag, Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen und noch nicht eingeschulte Kinder.
  • Der Wartebereich im Foyer ist frei zu halten, maximal 2 Personen/ Hausstände dürfen sich hier aufhalten
  • Nutzen Sie die Handdesinfektionsgeräte im Eingangsbereich
  • Dusch- und WC-Bereiche dürfen nur von maximal 2 Personen gleichzeitig genutzt werden
  • Im Eingangsbereich, in den Umkleiden, auf den Toiletten und auf allen Begegnungsflächen ist eine FFP2 Maske zu tragen (die Pflicht entfällt sobald die Umkleidekabinen in Richtung Spinde verlassen wird, in den Duschräumen, im Becken, in der Sauna und sobald im Saaletalbad, im Gastronomiebereich oder Ruheraum Platz genommen wird)
  • Aufgrund der Abstandsregelung kann es zu Einschränkungen der Beckennutzung in Form von Zugangsbegrenzungen kommen; beachten Sie bitte die Hinweise des Personals
  • Der Beckenumgang ist frei zu halten
  • Die Infrarotkabine sowie die Dampfsauna sind gesperrt
  • Auf die Körperhygiene ist ausdrücklich zu achten in Form von regelmäßigem, gründlichem Händewaschen vor und nach der Benutzung der Sanitäreinrichtungen
  • Für Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere gilt, dass sie vom Badebetrieb ausgeschlossen sind. Dies gilt ebenfalls sofern in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einem an COVID-19 Erkrankten bestanden hat. Erfolgte ein Auslandsaufenthalt in einem Risikogebiet dürfen Sie das Saaletalbad frühestens 14 Tage nach Rückkehr besuchen, sofern kein negatives Testergebnis vorliegt.
  • Husten und Niesen in die Armbeuge
  • Eltern müssen Sorge leisten, dass die Mindestabstände am Spielgerät und im Planschbecken eingehalten werden.
  • Spielgeräte dürfen nur von einem Kind genutzt werden, sofern der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann
  • Bei Inanspruchnahme einer Erste-Hilfe-Leistung stimmen Sie aufgrund der Notwendigkeit automatisch einer Unterschreitung des Mindestabstandes von 1,5m durch unsere Mitarbeiter zu

So funktioniert der Ticketkauf

Der Ticketkauf ist im Saaletalbad vor Ort möglich, alternativ buchen Sie das Ticket online über unsere Homepage www.saaletalbad.de und bezahlen es per PayPal. Das Buchungssystem wird in der kommenden Woche freigeschaltet.

Wichtig für die Online Buchung: Lösen Sie Tickets für alle, die mit Ihnen ins Bad möchten. Bitte beachten Sie auch, dass Kinder unter 12 Jahre das Saaletalbad nur in Begleitung einer erwachsenen Person besuchen dürfen.

Wenn Sie ins Saaletalbad gehen:
Zeigen Sie Ihr Ticket am Smartphone oder ausgedruckt vor. Anschließend dürfen Sie ins Saaletalbad.

Häufige Fragen

Wie stellen wir die Hygiene im Saaletalbad sicher
Wir haben ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet, in das die Vorgaben der bayerischen Staatsregierung eingeflossen sind. Das Hygienekonzept wurde vor Ort mit dem Gesundheitsamt Bad Kissingen abgestimmt.
Die gesamten Anlagen werden mehrmals täglich gründlich gereinigt und desinfiziert.

Kann das Corona-Virus über das Chlorwasser übertragen werden?

Alle vorliegenden Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Viren durch das Chlor inaktiviert werden.
Damit besteht in Schwimmbädern mit konventioneller Wasseraufbereitung – wie im Saaletalbad – kein größeres Ansteckungsrisiko als in anderen Einrichtungen auch (Stellungnahme Umweltbundesamt vom 12. März 2020).

Welche Bereiche des Saaletalbades öffnen?

Das Hallenbad und die Sauna sind ab 11. September 2021 geöffnet. Die Infrarotkabine und die Dampfsauna bleiben geschlossen.


Fragen zum Ticketkauf

Was muss ich tun, wenn ich ins Saaletalbad möchte?
Wir bieten Tickets zum Kauf vor Ort und online an. Der Einlass ins Saaletalbad kann lediglich über den Ticketvorverkauf garantiert werden, da die Besucherzahlen begrenzt sind.
Bitte beachten Sie: Kinder unter 12 Jahre dürfen nur mit einer erwachsenen Begleitperson ins Saaletalbad.

Wo kaufe ich mein Ticket?
Wir empfehlen Ihnen, Ihr Ticket im Voraus online zu kaufen. Auf unserer Homepage wird Ihnen angezeigt, für welche Tage und Zeiten Tickets verfügbar sind.

Warum muss ich auf für Kleinkinder und Babys unter 6 Jahren ein „kostenfreies“ Ticket bestellen?
Wegen der Auflagen der Staatsregierung sind wir verpflichtet, alle Personen im Bad zu registrieren. Bitte buchen Sie deshalb auch für Ihr Kind unter 6 Jahren ein kostenfreies Ticket. Nur so können wir die Besucherzahlbeschränkung einhalten.

Wie kann ich bezahlen?
Die Bezahlung wird per PayPal abgewickelt.

Muss ich mein Ticket vorzeigen?
An der Kasse müssen Sie Ihr Ticket vorzeigen. Sie können Ihr Ticket direkt auf dem Handy nutzen und an der Kasse vorzeigen oder alternativ ausdrucken und mitbringen.

Ich habe die Reservierung erfolgreich bestätigt, erhalte aber die Bestätigungsmail nicht?
Manche Antivirenprogramme oder Spamfilter stufen PDF-Dokumente als verdächtig ein. Die E-Mail wird in diesem Falle entweder ganz zurückgewiesen oder sie landet im Spamordner Ihres E-Mail-Postfaches oder der Anhang wird weggefiltert.
Falls Sie in Ihrem Posteingang oder im Spamordner Ihres E-Mail-Postfachs eine Mail ohne Anhang finden, dann versuchen Sie bitte, diese Mail an eine andere E-Mail-Adresse zu senden oder verwenden Sie ein anderes Mailprogramm für Ihre Reservierung.
Falls diese Empfehlungen nicht weiterhelfen schicken Sie uns bitte eine Mail an info@saaletalbad.de.

Kann ich meine Reservierung wieder stornieren?
Eine Stornierung Ihrer Reservierung ist leider nicht möglich.

Ich habe kein Internet, wie kann ich trotzdem Tickets kaufen?
Grundsätzlich bitten wir alle unsere Badegäste dringend darum, sich im Vorfeld eine Online-Reservierung zu organisieren, um sicher ins Bad zu kommen.
Unsere Badegäste haben jedoch auch die Möglichkeit vor Ort ihr Ticket zu lösen.

Welche Daten werden bei der Reservierung erhoben und wie lange werden sie gespeichert?
Es erfolgt eine Dokumentation mit Angaben von Namen und sicherer Erreichbarkeit (Telefonnummer oder E-Mail-Adresse bzw. Anschrift) einer Person je Hausstand und Zeitraum des Aufenthaltes zu führen ist, um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID- 19-Falles unter Gästen oder Personal zu ermöglichen. Wir werden bei der Online-Reservierung Name, Vorname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Buchenden erheben. Die E-Mail-Adresse ist notwendig, um den Reservierungscode verschicken zu können. Name, Vorname, Telefonnummer sind notwendig, um die Kontaktverfolgung zu ermöglichen.
Die Daten werden bei der Online-Reservierung oder (bei Badegästen ohne Online-Zugang) vor Ort am Terminal erfasst und nach Ablauf eines Monats vernichtet.
Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit SARS-CoV-2-Pandemie (Coronavirus) finden Sie hier.

Kann ich meine Bonuskarte einsetzen?
Wenn Sie Ihren Zugang direkt im Saaletalbad am buchen, können Sie vor Ort Ihre Bonuskarte einsetzen.

Ich bin schwerbehindert und darf eine Begleitperson kostenlos mitnehmen. Was muss ich dafür beachten?
Neu ist nur, dass Sie und Ihre Begleitperson eine Online-Reservierung für den Eintritt ins Bad benötigen. Die Begleitperson buchen Sie im Reservierungssystem als Kleinkind ein. An der Kasse bitte den Schwerbehindertenausweis und ihre Reservierungscodes vorzeigen. Ihre Begleitperson kann wie gewohnt das Bad kostenlos nutzen.


Wie verhalte ich mich im Bad?

Organisatorische Maßnahmen und ein klares Informations- und Kommunikationskonzept unterstützen vor Ort im Bad bei der Einhaltung der persönlichen Abstands- und Hygieneregeln. Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, sind wir auf die Kooperation und Mitwirkung unserer Badegäste angewiesen: Selbstverständlich gelten vor und im Saaletalbad die üblichen Hygiene- und Abstandsgebote, die Kontaktbeschränkungen und die Husten- und Niesetikette. Bitte befolgen Sie die Hinweise im Saaletalbad, halten Sie sich an die Abstandsmarkierungen und befolgen Sie die Anweisungen unseres Personals.

Wo muss ich im Bad eine FFP2- Maske tragen und wo nicht?
Masken müssen nach den behördlichen Vorgaben im Eingangsbereich und auf dem Weg zu den Umkleiden getragen werden.
Im Wasser ist das Tragen der Maske zu Ihrer eigenen Sicherheit untersagt.

Der Einlass erfolgt nach der 2Gplus Regelung
Im Saaletalbad gilt die 2Gplus Regelung; d.h. alle Badegäste müssen im Sinne des § 2 Nr. 2 und 4 SchAusnahmV geimpft oder genesen oder noch nicht zwölf Jahre und drei Monate alt sind und zusätzlich über einen Testnachweis nach Abs. 6 verfügen oder Abs. 7 unterfallen. Getesteten Personen nach Abs. 7 stehen gleich: Kinder bis zum sechsten Geburtstag, Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen und noch nicht eingeschulte Kinder.

Ich fühle mich ein bisschen angeschlagen und habe Atemwegsbeschwerden. Kann ich trotzdem ins Schwimmbad kommen?
Für Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere gilt, dass sie vom Badebetrieb ausgeschlossen sind und das Saaletalbad nicht betreten dürfen.

Darf ich mich hinlegen, wo ich möchte?
Ja, bitte beachten Sie jedoch, dass Sie zu anderen Gästen einen Abstand von mindestens 1,5 Metern einhalten.

Darf ich ins Wasser wann und solange ich möchte?
Ja, im Gegensatz zu anderen Bädern haben wir keine festen Zeitregelungen für den Aufenthalt im Wasser. Wir müssen jedoch die Anzahl der Personen, die sich im Becken aufhalten, begrenzen. Daher appellieren wir an die Fairness, damit auch andere Badbesucher ausreichend Möglichkeiten haben, die Becken zu nutzen.
Bei starkem Betrieb könnte es auch mal dazu kommen, dass der Zutritt zum Becken eine Zeitlang nicht gestattet werden kann.

Wo kann ich mich umziehen und duschen?
WCs, Handwaschbecken, die Umkleiden und Duschen auf dem stehen zur Verfügung.

Kann ich das WC nutzen?
Ja, die WC-Anlagen sind geöffnet. Es gelten jedoch Abstandsregeln.

Kann mein Kind im Planschbecken spielen?
Ja, der Kinderplanschbereich ist geöffnet. Wie bei Spielplätzen im öffentlichen Raum gilt hier die Aufsichtspflicht der Eltern, die für die Sicherheit ihrer Kinder verantwortlich sind und darauf achten müssen, dass ihre Kinder die Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Halten Sie bitte stets min. 1,5 m Abstand zueinander.

Was muss ich beim Verlassen des Bades beachten?
Beim Verlassen des Bades melden Sie sich bitte zum auschecken an der Kasse ab.


Fragen zur Ausstattung

Ist die Gastronomie geöffnet und kann ich dort Speisen und Getränke kaufen?
Ja, der Gastronomiebereich ist geöffnet. Die Speisen dürfen allerdings nur im Hallenbad und im Eingangsbereich verzehrt werden.

Badeanzug oder Poolnudel vergessen?
Egal, ob Sie Ihren Bikini vergessen haben oder es einfach Zeit für einen "Neuen" ist. In unserem BECO-Bademodenshop finden Sie Badeanzüge, Badehosen, Bikinis und Shorts aus schnell trocknenden Materialien in den aktuellen Designs.
Selbstverständlich haben wir auch ein umfangreiches Zubehörsortiment aus Schwimmbrillen, Badeschuhen, Badekappen, Schwimmhilfen, Poolnudeln, Bälle und Tauchringe im Angebot.



Falls Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden sollten, wenden Sie sich bitte per E-mail an: info@saaletalbad.de

saaletalbad_hammelburg_weiss.png

Saaletalbad Hammelburg (Stadtwerke Hammelburg GmbH)

Am Sportzentrum 8, 97762 Hammelburg
Tel.: 0 97 32 / 90 22 50
Fax: 0 97 32 / 90 22 51

Search