Neuigkeiten

Freibadsaison beginnt am 26. Juni

Die Freiluftsaison im Saaletalbad beginnt voraussichtlich am 26. Juni. Möglich wird dies, nachdem die bayerische Staatsregierung die Corona-Beschränkungen gelockert hat. „Wir freuen uns sehr, dass die Entscheidung getroffen wurde und wir das Freibad endlich aufmachen dürfen. Allerdings wird der Besuch aufgrund der allgemeinen Situation anders ablaufen als bisher. Es gibt zahlreiche Vorschriften und Änderungen, die von uns als Betreiber verlangt werden und auf die wir keinen Einfluss haben“, erklärt Anja Binder, Geschäftsführerin der Stadtwerke Hammelburg GmbH. Aktuell erfolgen die Anlaufarbeiten, wobei die Becken gereinigt und gefüllt werden. Gleichzeitig werden die Maßnahmen des Hygienekonzeptes umgesetzt, um die geltenden Vorgaben zu erfüllen. „Es geht in erster Linie darum, dass die Verhaltens- und Abstandsregeln eingehalten werden. Darüber hinaus sind wir verpflichtet, die Besucherzahlen zu begrenzen. Um jedoch möglichst vielen Gästen den Besuch ins Bad zu ermöglichen, teilen wir den Tag in Zeitkorridore ein“,
so Edgar Beck, Betriebsleiter des Saaletalbades.

Bis es zu einer behördlichen Entscheidung über weitere Lockerungen kommt, werden voraussichtlich drei Zeitfenster eingerichtet, in denen die jeweiligen Eintrittskarten Gültigkeit haben. Pro Zeitfenster stehen maximal so viele Eintrittskarten zum Verkauf, wie sich Gäste im Bad befinden dürfen. Am Ende des jeweiligen Zeitfensters muss das Bad komplett geräumt, gereinigt und desinfiziert werden, bevor der Einlass für das neue Zeitfenster beginnt.
Aus diesem Grund kann man in Kürze Eintrittskarten über ein Ticket- und Reservierungssystem auf der Homepage des Saaletalbades – www.saaletalbad.de – kaufen, um ganz sicher ins Bad zu kommen. Denn jeder, der eine gültige Eintrittskarte hat, darf auch ins Bad. Damit dies für die Besucher möglichst einfach, kundenfreundlich und kontaktlos erfolgen kann, ist eine Bezahlung mit dem bewährten Online-Service PayPal vorgesehen. „Nachdem man auf unserem System seinen Namen und die Kontaktdaten angeben hat, erhält man die Eintrittskarten. Damit ist ein beschleunigter und garantierter Einlass möglich. Wer keinen Online-Zugang hat, kann die Eintrittskarten selbstverständlich auch bei uns vor Ort erwerben und bezahlen, sofern die Besuchergrenze noch nicht erreicht ist“, ergänzt Beck. In dieser Saison stehen nur Tageskarten für Kinder, Schüler und Erwachsene zum Verkauf. Saisonkarten oder Sondertarife werden nicht angeboten. Die Gültigkeit von Jahreskarten wird außer Kraft gesetzt und um den Zeitraum, in der die Karten wegen der Corona-Beschränkungen nicht nutzbar sind, verlängert. „Sicherlich wird es zu Abweichungen und Einschränkungen kommen. Dennoch sind wir davon überzeugt, dass der Spaß und die Freude am Besuch im Freibad überwiegen und wir somit wieder ein Stück Normalität herstellen können“, so Binder abschließend. Alle Details zur bevorstehenden Schwimmbadöffnung werden zeitnah bekannt gegeben und sowie im Internet unter www.saaletalbad.de veröffentlicht.

saaletalbad_hammelburg_weiss.png

Saaletalbad Hammelburg (Stadtwerke Hammelburg GmbH)

Am Sportzentrum 8, 97762 Hammelburg
Tel.: 0 97 32 / 90 22 50
Fax: 0 97 32 / 90 22 51

Search